Ergänzungsfutter Pferdehanf

Unser Ergänzungsfutter besteht zu 100% aus gemahlenem Hanf. Die Hanfpflanze ist ein wahres Wunderwerk der Natur und wurde bereits bei den alten Ägyptern und Chinesen als Therapeutikum verwendet. Diesen war bereits vor Jahrtausenden Hanf die entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung von Hanf bekannt.

 

Für unser Ergänzungsfutter haben wir gemeinsam mit unseren Lieferanten eine besonders hochwertige Mischung der Hanfpflanze herausgearbeitet, die speziell auf die besonderen Bedürfnisse des Pferdes abgestimmt sind. Hiervon profitieren nicht nur ältere, kranke oder verletzte Pferde.

 

Auch bei der Vorbeugung von ernährungsbedingten Mangelerscheinungen kommt Pferdehanf erfolgreich als Zusatzfutter für Pferde zum Einsatz.

 

Während die meisten menschlichen Hanfnahrungsmittel ausschließlich den Hanfsamen verwenden, ist das Ergänzungsfutter von Pferdehanf eine speziell auf die Bedürfnisse der Pferde abgestimmte Mischung der wertvollsten Anteile der Hanfpflanze.

 

Sowohl unsere eigenen wie auch die Erfahrungen unserer Lieferanten zeigen, dass die Beimischung weiterer Pflanzenteile zum Ergänzungsfutter von Pferdehanf über den reinen Samen hinaus den Pferden zugute kommt.

 

Diese weiteren Pflanzenteile im Ergänzungsfutter von Pferdehanf versorgen die Pferde zusätzlich mit einer Vielzahl an positiven Nährstoffen, sowie zusätzlichen Ballaststoffen für eine gesunde Verdauung.

 

Das Ergänzungsfutter von Pferdehanf beinhaltet keinerlei Zusatzstoffe, keine Pestizide oder Herbizide und kein THC und besteht zu 100% aus naturbelassenem und gemahlenem Hanf.

Ergänzungsfutter Pferde – Ergänzungsfutter Pferdehanf

Ergänzungsfutter für Pferde sollte hohen Qualitätsstandarden entsprechen und qualitativ sehr hochwertige Additive enthalten. Hier sollten keinerlei Zusatzstoffe, Aromastoffe, Farbstoffe, Füll- und Lockstoffe oder andere synthetische Stoffe, wie zugesetzte Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente oder Vormischungen enthalten sein.

 

Hilft Ergänzungsfutter Pferdehanf mit anfälligem Hufhorn?

Die Hornqualität kann durch schlechte Haltungsbedingungen sowie genetischer Veranlagungen negativ beeinträchtigt werden. Das Hufhorn ist anfällig und tendiert zu Rissen, bei einer falschen Haltung sollte natürlich auch hier interveniert werden. Das Ergänzungsfutter für Pferde kann durch eine gezielte Fütterung eine Besserung herbeiführen.
Ergänzungsfutter für Pferde kann einen Mangel ausgleichen, der sich auf die Hornqualität auswirkt.

 

Wie setzt man Ergänzungsfutter für Pferde ein?

Natürlich gibt es verschieden Sorten von Ergänzungsfutter für Pferde sowie unterschiedliche Bedürfnisse sowie Ausgleichmöglichkeiten bei Pferden, was eine individuelle Anpassung nach Absprache mit dem Tierarzt erforderlich macht.