Lebensquell Wasser – wichtige Tipps zum Thema Wasser und Pferde

Wie viel Wasser braucht mein Pferd?

Ähnlich wie der Mensch besteht auch das Pferd zu ca. 70% aus Wasser. Ein Pferd mit einem Gewicht von rund 400 kg, besteht demnach aus etwa 280kg Wasser und ungefähr 120 kg an Gewebe, Knochen, Muskeln und Fett.

Ein Leben ohne Wasser ist für das Pferd nicht möglich!

Pferde brauchen Wasser

Pferde brauchen Wasser um gesund und leistungsfähig zu bleiben.

Eine Versorgung mit Wasser muss für das Pferd rund um die Uhr gegeben sein. Ein Tier stirbt in deutlich kürzerer Zeit an „Durst“ (Verdursten) als an Hunger. Eine deutliche Leistungseinschränkung zeigt sich beim Pferd bereits bei einem Wasserverlust von drei Prozent seines Körpergewichtes. Erste Krankheitsanzeichen stellen sich bei einem Wasserverlust von ca. acht Prozent ein. Zur schweren Austrocknung oder „Dehydration“ kommt es bei einem Wasserverlust von ca. 15 Prozent im Pferdekörper.

Wie viel Wasser trinkt mein Pferd täglich?

Die durchschnittliche Wassermenge, die ein Pferd täglich zu sich nimmt, beträgt zwischen 30 bis 45 Liter! Es macht allerdings einen Unterschied, welchen Haltungsbedingungen das Pferd ausgesetzt ist. Steht Ihr Pferd auf einer saftigen, grünen Wiese, so wird es etwas weniger Wasser benötigen, als ein Pferd, welches im „Paddock“ steht und sich rein von Raufutter ernährt. Weiters ist es auch abhängig davon, wie viel an Arbeitsbelastung Ihr Tier täglich ausgesetzt ist. Auch das Wetter beeinflusst die Trinkgewohnheiten des Pferdes maßgeblich.

Wasser als Lebensquell

Genauso wie wir Menschen braucht das Pferd Wasser für die täglichen, körpereigenen Abläufe, sowie auch zur Temperaturregulation (Schwitzen, Atmen, Speichelbildung, etc.).  Auch die Harnproduktion, die Aufrechterhaltung einer physiologischen Blutmenge, eine ausreichende Milchproduktion und vieles mehr an kleinen „Wundern“ und „lebensnotwendigen Maßnahmen im Körper“ verdanken die Pferde Wasser. Ohne Wasser kein Leben!

Leave a Reply 0 comments

Leave a Reply:







*

Erfahrungsberichte

Stoffwechsel

stoffwechsel-pferdehanf"...Durch Zufall bin ich auf der Suche nach Verbesserungen auf den Pferdehanf gestoßen und füttere seit September 2011 – 3 Meßlöffel pro Tag. Im Winter 11/12 hat sie zum ersten Mal keine Symptome mehr gezeigt, hat sogar etwas zugenommen und mir ist zudem aufgefallen, daß Linda nicht mehr bei jeder kleinsten Arbeit verschwitzt ist."

Pferdehanf bei Stoffwechselproblemen beim Pferd...

Sommerekzemen

sommerekzemen-pferde„…Meinem Pony Philip geht es mit der Zufütterung von Pferdehanf sehr gut. Philip bekommt das Pferdehanf seit dem 01.06.2010 und seit dem hat er richtig tolle Hufe bekommen. Sein Sommerekzem ist deutlich besser geworden, er scheuert seine Mähne gar nicht mehr nur noch ganz leicht am Schweif. Er verliert jetzt auch sein Winterfell früher als Anfang Juni.“

Zum Erfahrungsbericht: Verbesserung von Sehnenproblemen...

Sehnenprobleme

Sehnenprobleme"...Diagnose: chronische Sehnenscheidenentzündung.

Dann habe ich von Pferdehanf gehört und es einfach mal ausprobiert. Nach nur wenigen Tagen habe ich mein Pferd kaum wieder erkannt. Aus dem faulen Phlegmatiker ist ein gehfreudiges lockeres Pferd geworden. Die Schwellung der Sehne ist weg, keine Anzeichen von Lahmheit, keine Schmerzreaktion auf Druck."

Zum Erfahrungsbericht: Verbesserung von Sehnenproblemen...

Hufrehe / Arthrose

hufrehe-arthrose"...Durch Zufall bin ich auf der Suche nach Verbesserungen auf den Pferdehanf gestoßen und füttere seit September 2011 – 3 Meßlöffel pro Tag. Im Winter 11/12 hat sie zum ersten Mal keine Symptome mehr gezeigt, hat sogar etwas zugenommen und mir ist zudem aufgefallen, daß Linda nicht mehr bei jeder kleinsten Arbeit verschwitzt ist."

Lesen Sie den Erfahrungsbericht über Arthrose beim Pferd...

Altes Pferd

altes-pferd„Nach 4 Wochen Fütterung mit Pferdehanf ist sein Fellwechsel nun endlich in vollem Gange und sein neues Fell glänzt wie schon ewig nicht mehr. Ausserdem fällt ihm die Bewegung eindeutig leichterund er bewegt sich als wäre er wieder mindestens 10 Jahre jünger. Wir sind nun schon einige Male wieder gemeinsam spazieren gegangen und er hat sichtbar Muskulatur zulegen können.“

Mehr über Fellwechsel bei alten Pferden…

[10€ Pferdehanf Herbstrabatt] Gültig bis 10.12.2019 zzgl. des Mengenrabatts (bis zu 25%).

Jetzt 10€ Pferdehanf Herbstrabatt einlösen >

30 Tage Geld zurück Garantie
Schneller Versand
Versand kostenlos
Mengenrabatt bis zu 30%
030-260 759 67

Hotline Mo-Fr. 10-18 Uhr

100% GELD ZURÜCK GARANTIE!