Mai 18

Natürliche Entgiftungskur fürs Pferd – der Löwenzahn!

Löwenzahn – ein süßer, gesunder und entschlackender Leckerbissen für unsere Pferde!

Löwenzahn - natürliche Entgiftung für Pferde

Löwenzahn Kurzportrait:

Pflanzengattung: Asternartige (Asterales), Familie: Korbblütler (Pusteblume)
Hauptblütezeit: In Mitteleuropa ist die Hauptblütezeit von April bis Mai. Aber auch im Herbst findet man die saftigen Blumen auf den Wiesen. Die Anzahl ist jedoch nicht mehr vergleichbar zur Hauptblütezeit.
Wichtige Inhaltsstoffe: Die wichtigsten Inhaltsstoffe des Löwenzahns sind Inulin, Cholin, Ascorbinsäure, Nicotinsäure, Retinol, Harze, ein hoher Kaliumgehalt sowie verschiedene Bitterstoffe.

Wissenswertes über Löwenzahn:

Der Löwenzahn ist eine der ältesten Heilpflanzen. Er wirkt sich positiv bei Gallen, Leber, Nieren sowie Blasenerkrankungen aus. Weiters sagt man ihm auch eine blutreinigende Wirkung nach. Bei Darmträgheit wirkt Löwenzahn anregend.

Aber, nicht nur auf den Darm wirkt Löwenzahn belebend. Man sagt ihm auch eine aufhellende psychische Wirkung nach. Schadsubstanzen im Körper schwinden, da der Löwenzahn eine harntreibende und entschlackende Wirkung für Pferde aufweist.

Als Heilpflanze kennt man Löwenzahn auch bei der unterstützenden Behandlung von chronischen, rheumatischen oder arthritischen Erkrankungen bei Pferden. Einen optimalen Gebrauch findet diese Pflanze bei Entschlackungs- oder Entgiftungskuren. Die Kombination mit der „Vitalstoffbombe“ Hanf hat sich zur Entgiftung des Pferdes und zur Harmonisierung des gesamten Stoffwechsels bestens bewährt.

Löwenzahn - Entschlackung für Pferde
Entschlackung für Pferde

Die Blätter der Pflanzen enthalten Bitterstoffe. Diese wirken appetitanregend und kurbeln die Verdauung an. Im Frühsommer enthalten die frischen Blätter einen hohen Gehalt an Kalium, das die Produktion der Gallenblase anregt, deren Sekrete bei der Fettverdauung und Hormonbildung wichtig sind.

Im Herbst ist in den Blättern ein hoher Anteil von Inulin festzustellen. Dieser dient als natürlicher „Süßstoff“. Ebenfalls sind eine Reihe von Mineralien, Natrium, Kieselsäure sowie Schwefel enthalten.

Daumen hoch für den „Löwenzahn“!

Neben einer positiven Auswirkung auf den Körper, die Ausscheidungsorgane sowie dem Blut und der Psyche, enthält diese Blume viele wichtige Stoffe, die für den Organismus des Pferdes sehr wichtig sind.  Also keine Angst, wenn Ihr Pferd sich den Bauch vollschlägt. Viel Freude beim Grasen!


Tags

Engiftungskur Pferd, Entgiftung Pferd, Löwenzahn Pferd


You may also like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Get in touch

Name*
Email*
Message
0 of 350
pferdehanf produkt

[10% Winterrabatt]

bis zum 08.02.2023 (zzgl. bis zu 25% Mengenrabatt)

[10% Winterrabatt]

bis zum 28.12.2022 (zzgl. bis zu 25% Mengenrabatt)