Pony mit Fesselträgerschaden

Hallo liebes Hempura-Team,

ich verfüttere nun seit mehr als 3 Jahren Hempura Pferdehanf und ich bin immer noch von der Wirkung fasziniert!

Als ich angefangen habe Pferdehanf zu füttern wurde ich belächelt und als Öko abgestempelt. Mittlerweile füttern bei uns in der Umgebung alle ihren Pferden Pferdehanf, da sie an meiner Stute sehen konnten welche enormen Auswirkungen es hat.

Zusatzfutter für die Sehnen

Meine Pony Stute 23 Jahre alt mittlerweile hatte vor 3 Jahren einen Fesselträgerschaden. Sie stand 6 Monate auf der Wiese, danach durften wir ganz leicht wieder anfangen. Alles verlief gut, doch irgendwann fing sie an und lahmte wöchentlich. Keiner konnte die Ursache dafür finden! Also begab ich mich sehr verzweifelt auf die Suche nach einem Zusatzfutter für die Sehnen. Nach einer ausgiebigen Suche bin ich hier bei Ihnen gelandet. Jedoch war ich skeptisch. Der Preis hatte mich im ersten Moment abgeschreckt, sodass ich hin und her überlegte. Doch ich wagte den Schritt und kaufte den Pferdehanf! 🙂 Und was soll ich sagen, es war die BESTE Entscheidung die ich treffen konnte! Innerhalb von 3 Wochen verschwand das wöchentliche lahmen und mein Pony wurde endlich wieder Fit! Ihr Fell fing an zu glänzen und sie fühlte sich im Allgemeinen auch sehr Wohl in ihrer Haut. Seitdem empfehle ich gerne Ihren Pferdehanf weiter, auch wenn erstmal die Augen verdreht werden, weil keiner an die Wirkung glaubt .

Fesselträgerschaden und Wirkung von Pferdehanf

Auch heute noch füttere ich sehr gerne den Pferdehanf. Unser Tierarzt, welcher der festen Überzeugung war, dass mein Pferd Mangelerscheinungen haben muss, hat verwundert die Hand vor den Mund geschlagen, dass mein auf der Wiese 24/7 lebendes Wildpferd, dank dem Pferdehanf, keine Mangelerscheinungen in den Blutwerten hat!

Pferdehanf ist und bleibt für mich das beste Zusatzfutter welches es gibt und mein Fohlen, welches im Oktober endlich zu uns kommt, wird definitiv von anfang an in den Genuss kommen dieses Futter zu bekommen. 🙂

Viele Grüße
M. Schulz

11.09.2017

Erfahrungsberichte

Stoffwechsel

stoffwechsel-pferdehanf"...Durch Zufall bin ich auf der Suche nach Verbesserungen auf den Pferdehanf gestoßen und füttere seit September 2011 – 3 Meßlöffel pro Tag. Im Winter 11/12 hat sie zum ersten Mal keine Symptome mehr gezeigt, hat sogar etwas zugenommen und mir ist zudem aufgefallen, daß Linda nicht mehr bei jeder kleinsten Arbeit verschwitzt ist."

Pferdehanf bei Stoffwechselproblemen beim Pferd...

Sommerekzemen

sommerekzemen-pferde„…Meinem Pony Philip geht es mit der Zufütterung von Pferdehanf sehr gut. Philip bekommt das Pferdehanf seit dem 01.06.2010 und seit dem hat er richtig tolle Hufe bekommen. Sein Sommerekzem ist deutlich besser geworden, er scheuert seine Mähne gar nicht mehr nur noch ganz leicht am Schweif. Er verliert jetzt auch sein Winterfell früher als Anfang Juni.“

Zum Erfahrungsbericht: Verbesserung von Sehnenproblemen...

Sehnenprobleme

Sehnenprobleme"...Diagnose: chronische Sehnenscheidenentzündung.

Dann habe ich von Pferdehanf gehört und es einfach mal ausprobiert. Nach nur wenigen Tagen habe ich mein Pferd kaum wieder erkannt. Aus dem faulen Phlegmatiker ist ein gehfreudiges lockeres Pferd geworden. Die Schwellung der Sehne ist weg, keine Anzeichen von Lahmheit, keine Schmerzreaktion auf Druck."

Zum Erfahrungsbericht: Verbesserung von Sehnenproblemen...

Hufrehe / Arthrose

hufrehe-arthrose"...Durch Zufall bin ich auf der Suche nach Verbesserungen auf den Pferdehanf gestoßen und füttere seit September 2011 – 3 Meßlöffel pro Tag. Im Winter 11/12 hat sie zum ersten Mal keine Symptome mehr gezeigt, hat sogar etwas zugenommen und mir ist zudem aufgefallen, daß Linda nicht mehr bei jeder kleinsten Arbeit verschwitzt ist."

Lesen Sie den Erfahrungsbericht über Arthrose beim Pferd...

Altes Pferd

altes-pferd„Nach 4 Wochen Fütterung mit Pferdehanf ist sein Fellwechsel nun endlich in vollem Gange und sein neues Fell glänzt wie schon ewig nicht mehr. Ausserdem fällt ihm die Bewegung eindeutig leichterund er bewegt sich als wäre er wieder mindestens 10 Jahre jünger. Wir sind nun schon einige Male wieder gemeinsam spazieren gegangen und er hat sichtbar Muskulatur zulegen können.“

Mehr über Fellwechsel bei alten Pferden…

[10€ Pferdehanf Herbstrabatt] Gültig bis 19.11.2019 zzgl. des Mengenrabatts (bis zu 25%).

Jetzt 10€ Pferdehanf Herbstrabatt einlösen >

30 Tage Geld zurück Garantie
Schneller Versand
Versand kostenlos
Mengenrabatt bis zu 30%
030-260 759 67

Hotline Mo-Fr. 10-18 Uhr

100% GELD ZURÜCK GARANTIE!