Pferde pflegen und reiten

Pferde sind Lebewesen, die eine entsprechende Nachsorge nach dem Reiten benötigen. Ein Pferd kann man nicht so einfach in den Stall bzw. Ecke stellen, dieser ist kein Gegenstand und benötigt Zuwendung. Deshalb ist es auch wichtig, sich genügend Zeit für die Nachversorgung des Pferdes einzuplanen. Manchmal erfordert es genau so viel Zeit, wie das Reiten an sich selbst!

Pferdepflege ist auch ein Teil der Reitausbildung und gehört zum Reiten dazu, daher ist es wichtig den Kindern von Anfang an, ab der ersten Reitstunde die wichtigsten Schritte zur richtigen Pferdepflege zu erklären und beizubringen.

Warum ist Pferdepflege für das Pferd so wichtig?

Zum einen ist das sehr wichtig, dass das Pferd sauber ist, weil es auch seiner Gesundheit dient. Durch das gleichzeitige Massieren des Pferdes, Haut und Muskeln entspannen sich und das Wohlbefinden steigert sich. Mein Tipp, nach jedem Reitausflug, wenn es möglich ist, erstmals das Pferd trocknen und dann putzen, so verhindert man, das Dreck noch tiefer ins Fell eindringt. Ein Schweißmesser ist in diesem Fall sehr hilfreich und erleichtert einem das Trocknen der Pferde sehr. Oftmals sieht man, dass sich Pferde sehr gerne im Stroh wälzen, dies tun sie aus zwei Gründen: um sich das Fell zu massieren und es zu trocknen.

Hier einige Tipps zur Pferdepflege

  • Das Fell

Fangen wir direkt mit dem Fell an. Es ist wichtig zunächst den gröbsten Dreck vom Fell zu striegeln bzw. zu entfernen. Hierzu stehen Dir drei Striegel zur Auswahl: aus Gummi, Plastik und Metall. Am effektivsten bekommt man den Dreck und Schlamm mit dem Metallstriegel weg, aber hier ist Vorsicht geboten, manche Pferde vertragen es nicht oder was noch schlimmer ist, es besteht auch Verletzungsgefahr. Wer sich für diese Variante entscheidet, sollte behutsam umgehen.

Gummi- oder Plastikstriegel sind aus Sicherheitsaspekt, empfehlenswerter. Kreisende Bewegungen haben sich als effektivste Methode bei der Fellpflege erwiesen. Um den abgelösten Dreck weg zu bekommen, für diesen Zweck eignet sich gut eine Wurzelbürste. Für den Staub ist die Kardätsche ein Geheimtipp und immer von vorne nach hinten bzw. von oben nach unten bürsten. Habe es immer im Hinterkopf, empfindliche Zonen (darunter zählen, der Kopf, den Halsrand … ) darfst Du auf keinen Fall mit dem Striegel bearbeiten. Für ein glänzendes Fell und auch bei Fellwechsel kannst Du Dein Pferd mit Pferdehanf unterstützen.

  • Die Mähne und CO

Bist Du mit dem Fell durch, jetzt kannst Du Dich der Mähne, dem Schopf und dem Schweif widmen und diese von Blättern frei machen und bürste

  • Der Kopf

Jetzt kannst Du Dich um dem Kopf kümmern und den vorsichtig ausbürsten. Mit einem feuchten Schwamm werden die Augen von Ablagerungen befreit. Wenn Du schon dabei bist den Kopf sauber zu machen, nimmt Dir einen weiteren Schwamm und mache den Hinterteil sowie die Geschlechtsteile clean.

  • Die Hufe

Zum Schluss gehst Du zur Hufe über und kratzt diese täglich aus, damit sich Steinchen nicht festsetzen können. Kratz die Hufe von Ballen zum Hufrand aus. Prüfe ob der Hufeisen auch richtig sitzt, es kann sich immer Nagel lösen. Nachdem dem Du die Hufe auch eingefettet hast, ist es Zeit auch für Dein eigenes Wohlbefinden zu Sorgen eventuell mit Grillen.

Tipp:

  • Denke daran, Pferde immer nach einer Trainingsphase oder einem langen Ritt, langsam auf die “Normaltemperatur” zu bringen, zu schnelles abkühlen der Muskulatur, ist durchaus für das Pferd schädlich und schmerzhaft.
  • Nach jeder Reit- und Trainingseinheit Trense und Co gleich runter nehmen, Pferd niemals mit der Ausrüstung unbeaufsichtigt im Stall lassen – schlimme Unfälle können die Folge sein.
  • Verschwitzte Pferde vom Durchzug schützen, diese mit Stroh oder einer Decke trocknen.
  • Nicht vergessen dem Pferd die Quelle des Lebens – Wasser anzubieten, achte darauf, dass es nicht zu viel trinkt.

Erfahrungsberichte

Stoffwechsel

stoffwechsel-pferdehanf"...Durch Zufall bin ich auf der Suche nach Verbesserungen auf den Pferdehanf gestoßen und füttere seit September 2011 – 3 Meßlöffel pro Tag. Im Winter 11/12 hat sie zum ersten Mal keine Symptome mehr gezeigt, hat sogar etwas zugenommen und mir ist zudem aufgefallen, daß Linda nicht mehr bei jeder kleinsten Arbeit verschwitzt ist."

Pferdehanf bei Stoffwechselproblemen beim Pferd...

Sommerekzemen

sommerekzemen-pferde„…Meinem Pony Philip geht es mit der Zufütterung von Pferdehanf sehr gut. Philip bekommt das Pferdehanf seit dem 01.06.2010 und seit dem hat er richtig tolle Hufe bekommen. Sein Sommerekzem ist deutlich besser geworden, er scheuert seine Mähne gar nicht mehr nur noch ganz leicht am Schweif. Er verliert jetzt auch sein Winterfell früher als Anfang Juni.“

Zum Erfahrungsbericht: Verbesserung von Sehnenproblemen...

Sehnenprobleme

Sehnenprobleme"...Diagnose: chronische Sehnenscheidenentzündung.

Dann habe ich von Pferdehanf gehört und es einfach mal ausprobiert. Nach nur wenigen Tagen habe ich mein Pferd kaum wieder erkannt. Aus dem faulen Phlegmatiker ist ein gehfreudiges lockeres Pferd geworden. Die Schwellung der Sehne ist weg, keine Anzeichen von Lahmheit, keine Schmerzreaktion auf Druck."

Zum Erfahrungsbericht: Verbesserung von Sehnenproblemen...

Hufrehe / Arthrose

hufrehe-arthrose"...Durch Zufall bin ich auf der Suche nach Verbesserungen auf den Pferdehanf gestoßen und füttere seit September 2011 – 3 Meßlöffel pro Tag. Im Winter 11/12 hat sie zum ersten Mal keine Symptome mehr gezeigt, hat sogar etwas zugenommen und mir ist zudem aufgefallen, daß Linda nicht mehr bei jeder kleinsten Arbeit verschwitzt ist."

Lesen Sie den Erfahrungsbericht über Arthrose beim Pferd...

Altes Pferd

altes-pferd„Nach 4 Wochen Fütterung mit Pferdehanf ist sein Fellwechsel nun endlich in vollem Gange und sein neues Fell glänzt wie schon ewig nicht mehr. Ausserdem fällt ihm die Bewegung eindeutig leichterund er bewegt sich als wäre er wieder mindestens 10 Jahre jünger. Wir sind nun schon einige Male wieder gemeinsam spazieren gegangen und er hat sichtbar Muskulatur zulegen können.“

Mehr über Fellwechsel bei alten Pferden…

[10€ Sommerrabatt] Bitte verwende den Gutschein SOMMERPH2019 im Shop und erhalte damit bis zum 27.07.2019 10€ Rabatt zzgl. des Mengenrabatts (bis zu 25%).

30 Tage Geld zurück Garantie
Schneller Versand
Versand kostenlos
Mengenrabatt bis zu 30%
030-260 759 67

Hotline Mo-Fr. 10-18 Uhr

100% GELD ZURÜCK GARANTIE!
Melden Sie sich an und erhalten Sie 10% Rabatt
Erhalten Sie E-Mails für laufende Rabattaktionen, Firmen- und / oder Produktnews und Ankündigungen.
Details zum Newsletterversand findest du in der Datenschutzerklärung.
Ihr Gutscheincode lautet: W8MSTW3921
Bitte geben Sie den Gutscheincode im Shop auf der letzten Seite ein...
HINWEIS: Dieser Gutscheincode ist nur für 24 Stunden gültig.
Melden Sie sich an und erhalten Sie 10% Rabatt
Erhalten Sie E-Mails für laufende Rabattaktionen, Firmen- und / oder Produktnews und Ankündigungen.
Details zum Newsletterversand findest du in der Datenschutzerklärung.
Ihr Gutscheincode lautet: W8MSTW3921
Bitte geben Sie den Gutscheincode im Shop auf der letzten Seite ein...
HINWEIS: Dieser Gutscheincode ist nur für
24 Stunden gültig.